Schuhe in der Waschmaschine waschen

Schuhe in der Waschmaschine
Schuhe in der Waschmaschine waschen -geht das?

Immer wieder taucht im Netz die Frage auf: Kann ich meine Schuhe in der Waschmaschine sauber machen? Zu dem Thema findet man leider zahlreiche Halbwahrheiten auf unterschiedlichsten Seiten.

Ich will mich hier bemühen, das Thema möglichst umfassend zu beleuchten. Dabei müssen die Vor- und Nachteile sowie einige Gefahren von Schuhen in der Maschine erklärt werden.

In erster Linie bezieht sich diese Anleitung auf Turnschuhe und Sneaker. Lederschuhe sollten nicht in der Waschmaschine gereinigt werden. Warum das so ist, soll weiter unten noch genauer erläutert werden.

Schuhe in der Waschmaschine Waschen: Eine Grundsatzfrage

Sollte man seine Schuhe überhaupt in die Maschine stecken?

Ganz grundsätzlich kann man sagen: Schuhe in der Waschmaschine waschen ist für den Schuh immer schlechter als eine Reinigung per Hand. Hier gilt also das Motto: Wer sein Fahrrad liebt, der schiebt – oder eben: Seine guten Sneaker sollte man nicht in die Waschmaschine schmeißen, denn sie werden dort unter Umständen beschädigt oder einfach unschön.
Wir empfehlen also von vornherein erstmal die Reinigung von Hand.

Vor allem bei guten Sneakern empfiehlt sich hier das Schuheputzzeug von Jason Markk:

[asa produkt_breit]B00D12KGVW[/asa]

Wenn ihr eure Schuhe dennoch in der Waschmaschine waschen wollt, gilt es einige Dinge zu beachten:

Eine Frage des Materials

Während sich Stoffschuhe, wie z.B. Chucks, oder Turnschuhe aus Mesh-Material eher bedenkenlos in der Waschmaschine waschen lassen, sind Lederschuhe schon deutlich empfindlicher.

Wildlederschuhe oder feine Glattlederschuhe sollten unter keinen Umständen in der Waschmaschine gewaschen werden, da die Nässe das Leder irreperabel beschädigen kann.

Bei Turnschuhen aus Leder solltet ihr auf jeden Fall ein spezielles Lederwaschmittel* verwenden. Denkt bitte dennoch daran: Das Leder kann unter Umständen durch die Wäsche schneller austrocknen und rissig werden.

Eine Frage der Wascheinstellung:

Ihr solltet eure Schuhe niemals bei hohen Temperaturen Waschen, da fast alle renomierten Hersteller Sohlenkleber verwenden, der sich bei zu hohen Temperaturen auflösen kann. Zudem solltet ihr eure Schuhe auf keinen Fall schleudern. Ein kurzer Feinwaschgang bei 30° mit Spülstopp (ohne Schleudern) wäre hier z.B. ideal.

Denkt daran eure Schuhe in einen seperaten Wäschesack* zu stecken, um eine Beschädigung der Waschmaschine zu verhindern. Um das rumpeln während des Waschgangs zu minimieren und Schäden an der Waschmaschine zu vermeiden, solltet ihr noch ein paar alte Handtücher zur Wäsche dazu schmeißen, damit die Schuhe nicht alleine in der Trommel hin und her fliegen.

Macht die Maschine ruhig schön voll mit alten Handtüchern, Lappen und Kissenbezügen. Je eher die Maschine gefüllt ist, desto geringer ist die Gefahr, dass ihr eure Waschmaschine beschädigt.

Außerdem steigt bei Waschmaschinen auch die Waschleistung, wenn man sie gut befüllt. Je voller die Waschmaschine ist, desto eher „reiben“ die Textilien darin aneinander und desto sauberer werden auch eure Schuhe.

Was ist nach dem Waschen zu tun?

Wenn ihr eure Schuhe aus der Waschmaschine holt, solltet ihr sie möglichst schnell trocknen, um Schimmelbildung zu vermeiden. Verzichtet dabei (vor allem bei Schuhen mit Leder) auf einen Haartrockner oder die direkte Hitze einer Heizung.

Legt die Schuhe am besten in einem warmen Raum umgedreht auf einen Wäscheständer, sodass sie abtropfen und rundherum trocknen können. Ebenfalls nützlich können alte Zeitungen sein, die zerknüllt und in den Schuh hineingesteckt werden. Die saugen die Feuchtigkeit perfekt auf und können einfach entsorgt werden, sobald sie zu vollgesogen sind.


Du willst deine Schuhe trotz aller genannten Kritikpunkte in der Waschmaschine waschen? Dann beachte unbedingt die folgenden Punkte:

  1. Schuhe in ein Wäschnetz stecken
  2. Waschmaschine gut mit alten Handtüchern ausfüllen
  3. Schuhe in der Maschine niemals schleudern
  4. Temperatur maximal 30°C

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*